Allgemeine Wettspielbedingungen des GCGH Allgemeine Wettspielbedingungen des GCGH

1. Spielbedingungen

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes e.V. und den Platzregeln GCGH. Die Wettspiele werden nach dem DGV-Vorgabensystem (DGV-VG) ausgerichtet. Eine Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen ist im Sekretariat möglich.

2.Teilnahmeberechtigt

Teilnahmeberechtigt an Wettspielen des Clubs sind nur ordentliche bzw. ihnen uneingeschränkt gleichstehende sowie jugendliche Mitglieder des GC Gut Haseldorf und ordentliche bzw. ihnen uneingeschränkt gleichstehende sowie jugendliche Mitglieder mit Amateureigenschaften in deutschen und ausländischen Golfclubs. Die Einzelheiten über den Kreis der Teilnahmeberechtigten werden in der Ausschreibung von der Spielleitung festgelegt.

3. Meldungen

Meldungen zu Wettspielen erfolgen schriftlich durch einen Eintrag in die im Clubhaus aushängende Meldeliste bzw. durch ein vollständig ausgefülltes Formular über die Internet-Homepage des Clubs innerhalb der Meldefrist. Später eingehende Meldungen können nicht berücksichtigt werden. Gehen mehr Meldungen als die ausgeschriebene Anzahl an Teilnehmern ein, dann entscheidet der Eingang der Meldung.

4. Meldegebühr

Die Meldegebühr ist vor dem Wettspiel zu entrichten. Bei Streichung nach Meldeschluss oder Nichtantreten ist die Meldegebühr fällig.

5. Vorgabe

Der Club kann den Nachweis der Vorgabe durch den aktuellen Vorgabenausweis des Heimatclubs verlangen.
Zu den Clubwettspielen werden je nach Ausschreibung in der Regel Spielerinnen mit einer DGV-Stammvorgabe von -0,0 bis -36.0 oder besser, bzw. mit einer Clubvorgabe von -54 oder besser zugelassen.

6. Startzeiten

Startzeiten werden am Nachmittag des Vortages bzw. am selben Tag (Damen-, Herrennachmittag, Seniorentag) durch Aushang am schwarzen Brett bekannt gegeben.
Fehlt es an Umständen, welche das Erlassen der Disqualifikation nach Regel 33-7 rechtfertigen würde, so wird ein Spieler, der spielbereit innerhalb von 5 Minuten nach seiner Startzeit am Ort des Starts eintrifft, für Versäumnis der Abspielzeit bestraft im Lochspiel – Lochverlust am 1. Loch, im Zählspiel – 2 Strafschläge am 1. Loch. Die Strafe für die Spielbereitschaft nach 5 Minuten ist eine Disqualifikation.
Die Startzeit ist die auf der Startliste angegebene Zeit, oder die Zeit des Aufrufes für die Partie/Spielgruppe durch den Starter, je nachdem welche später liegt.

7. Unangemessene Verzögerungen, langsames Spiel

Hat eine Partie nach Auffassung der Spielleitung den Anschluss an die vorangegangene Partie verloren, hat sie die Richtzeiten zum Spielen des Platzes (Scorekarte) überschritten, so wird die Partie ermahnt. Wird danach keine Verbesserung des Spieltempos festgestellt, wird das der Partie als 2. Ermahnung mitgeteilt. Tritt keine Verbesserung des Spieltempos nach Meinung der Spielleitung ein, so wird dies als Verstoß gegen Regel 6-7 angesehen.
Strafe für Verstoß: Lochspiel: Lochverlust
Zählspiel: 2 Strafschläge
Strafschläge werden an dem Loch hinzugerechnet, an dem der Verstoß begangen wird. Wird das Spiel zwischen den Löchern verzögert, so wirkt sich die Strafe am nächsten Loch aus.

8. Üben/Nachputten

Das Üben (auch Nachputten) auf dem Grün des zuletzt gespielten Lochs ist beim Zählspiel nicht gestattet. Strafe für Verstoß: Zählspiel – 2 Strafschläge.

9. Caddie

Der Einsatz von Berufsspielern (Pro`s) als Caddie ist nicht gestattet.
Strafe für Verstoß: Disqualifikation

10. Golfwagen

Das Fahren/Mitfahren in oder auf einem Golfwagen ist während der Runde untersagt. Ausnahmen können vom Spielausschuss genehmigt werden.
Strafe für Verstoß: Disqualifikation

11. Stechen/Wertung

Gestochen wird entsprechend den Vorgaben des DGV

12. Preise

Preise gemäß Ausschreibung. Den anwesenden Gewinnern stehen alle gewonnenen Preise zu (Regel 3-1).

13. Sonderwertungen

13.1 Longest Drive
Es kommen nur Abschläge in die Wertung, die auf dem Fairway liegen.
13.2 Nearest to the pin
Es kommen nur Bälle in die Wertung, die mit dem 1. Schlag auf dem Grün
liegen.

14. Spielleitung

Die Spielleitung wird durch den Aushang vor Beginn des Wettspiels bzw. in der Ausschreibung bekannt gegeben.

15. Beendigung des Wettspiels

Das Wettspiel ist mit dem Aushang der vollständigen Ergebnisliste beendet.

16. Abweichungen

Abweichungen von diesen allgemeinen Spielbedingungen sind den Bekanntmachungen zu entnehmen.

17. Regelungen für „Extra Day Scores“ ( EDS)

Modus:

Einzel Zählspiel nach Stableford, über 9 und 18 Löcher.
Damen spielen von rot, Herren von gelb oder weiß


Spielbedingungen:

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des Deutschen Golfverbandes e.V. sowie nach den allg. Wettspielbedingungen und den Platzregeln des GC Gut Haseldorf. Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet. Einsichtnahme in die Verbandsordnung ist im Sekretariat möglich.


VGW, Anmeldung:

Der Extra Day Score ist vorgabenwirksam und muss vorher im Sekretariat angemeldet werden. Pro Tag kann nur eine EDS-Runde (9-oder 18-Löcher) gespielt werden. Kosten je EDS-Runde – 9-Löcher 3,-€ / 18-Löcher 5,- € pro Spieler (bei Gastspielern zzgl. Greenfee).


Zähler:

Der Zähler des Spielers muss eine EGA-Vorgabe von -54 oder besser haben.


Spielberechtigung:

Spieler mit der DGV Vorgabenklasse 1 (0 - 4,4) dürfen keine EDS-Runde spielen.


Zählkarte:

Ein Extra-Day-Score ist nur dann vorgabenwirksam, wenn der Spieler sich vor Beginn der Runde im Sekretariat der zu spielenden Golfanlage registriert hat. Das DGV-Mitglied muss hierzu folgende Daten vorab festhalten: a. Datum der Runde; b. Name des Spielers; c. Name, DGV-Mitglied und Vorgabe des Zählers; d. Anzahl der zu spielenden Löcher; e. Farbe der Zählspielabschläge, von denen gespielt wird.
Eine EDS-Runde ist also nur eine EDS-Runde, wenn dies vorher verbindlich angemeldet wurde. Es ist nicht erlaubt, eine gute Runde nachträglich als EDS-Runde zu deklarieren.
Änderungsvorbehalt: Änderungen der Ausschreibung sind in begründeten Fällen zulässig.



Golfjugend
Förderverein e.V.

Bitte helfen Sie uns bei der
Unterstützung unserer
Jugendförderung durch
Ihre Mitgliedschaft!